Fachdienst PSNV-B/KIT Erding-Freising

 

Ausbildung

Die Ausbildung zum Kriseninterventionshelfer umfasst:

  • Aufnahmegespräch
  • Grundlehrgang Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) (16 Unterrichtsstunden)
  • Praktikum mit erfahrenen KIT-Mitarbeitern
  • Fachlehrgang PSNV (160 Unterrichtsstunden)
  • Hospitation (ca. 24 Einsatzstunden)
  • Abschlussgespräch

 

Voraussetzungen sind:

  • Mindestalter von 23 Jahren
  • gesichertes soziales Umfeld
  • psychische und physische Belastbarkeit, normale körperliche Fitness
  • Teamfähigkeit
  • PKW Führerschein
  • Ausbildung zum Sanitäter (oder höherwertig/ kann aber auch bei uns erworben werden)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • Wohnort im Landkreis Erding oder Freising
  • Internetzugang

 

Das sollten Sie wissen:

Ihr Einsatz als KIT-Helfer/in erfolgt ehrenamtlich und unentgeltlich, Sie erhalten keine Aufwandsentschädigung.

Um Sie als Helfer/in sinnvoll einsetzen zu können, wünschen wir uns von Ihnen, dass Sie im Monat mindestens zwei 24 Stunden-Schichten oder vier 12 Stunden-Schichten übernehmen (die Dienstbereitschaft erfolgt von zu Hause aus). Sie sollten auch zu Diensten am Wochenende und nachts bereit sein.

Mit jedem Anwärter führen wir ein Eingangsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!